Samstag, 24. Januar 2009

Carrot Walnut Cake mit Cream Cheese Frosting

Meine Eltern verließen Wien um dem Wintersport zu frönen. Wie vor jedem Urlaub wurde ich reich mit diversen Produkten aus ihrem Kühlschrank beschenkt "...das kannst du sicher gut gebrauchen". Ja, und wie habe ich mich über 3kg Karotten gefreut. Was macht man um Himmelswillen mit soviel von dem orange-farbenen Horrorgemüse. Es ist nunmal wirklich nicht mein Favorit.

Beim Stöbern stolperte ich über ein Rezept für Carrot Walnut Cake mit Cream Cheese Frosting. Für mich stellt die Kombination Karotte und Walnuss die perfekte Harmonie dar. Jedes Mal wenn ich den Karotten Kuchen nach dem Plachutta Kochbuch backe (auf das ich normalerweise schwöre) frage ich mich, wie man auf die Idee kommt Haselnüsse für diesen Kuchen zu verwenden. Das Internet Rezept klang jedenfalls sehr verlockend. Nur das Cream Cheese Frosting verunsicherte mich. Generell hege ich zu Cream Cheese Frostings ein recht ambivalentes Verhältnis. Zum einen sehen sie immer so hübsch aus, zum anderen graust mir beim Gedanken an die Zutaten, weswegen ich es immer fein-säuberlich vom Kuchen kratze und auch noch nie gekostet habe.

"2009 soll doch alles anders werden" dachte ich bei mir und entschied mich dazu das Cream Cheese Frosting zuzubereiten und in Folge auch zu probieren.
Der Kuchen ist geschmacklich sehr gelungen und sieht wunderhübsch aus.

Carrot Walnut Cake mit Cream Cheese Frosting

(A) 3 Eier, 150g Milch, 200g Zucker, 1/2TL Salz
(B) 150g Öl (z.B. Sonnenblume)
(C) 280g Mehl, 1TL Backpulver, 1TL Speisesoda, 1,5TL gemahlenen Zimt
(D) 200g geraspelte Karotten, 120g gehackte Walnüsse

Cream Cheese Frosting
200g Philadelphia, 60g Butter (weich), 120g Puderzucker, gehackte Zitronenschale, 1,5TL Zitronensaft

Kuchen
  • (A) gut vermixen, (B) hinzufügen
  • (C) hinzufügen, gut mixen
  • (D) hinzufügen gut mixen
  • Teig in eine 30x23cm Form gießen
  • 40min bei 180°C backen
Frosting
  • Butter und Zucker sehr gut verrühren
  • Philadelphia hinzufügen
  • mit Zitronensaft und Schale abschmecken
  • Frosting auf den erkalteten (!!!!) Kuchen streichen
  • mit gehackten Walnüssen und Zitronenschale dekorieren.

1 Kommentar:

Babsi hat gesagt…

Mhhhh, den würde ich gerne kosten!