Dienstag, 28. Oktober 2008

Traumhaftes Sushi

Nachdem Herr Georg mich rechtlich wahrlich gerettet hatte, mussten wir uns dringend noch stärken und gingen auf seinen Tipp hin in ein gar nicht so kleines Sushilokal im 1. Bezirk in der Werdertorgasse mit dem schönen Namen " En ". Dieses wird von einer reizenden Familie geführt und ist auch im Interieur sehr authentisch (sagt die Autorin, die noch nie in Japan war). Laut einem guten Freund von Herrn Georg, welcher 5 Jahre in Japan verbrachte ist das En der authentischste Japaner Wiens.

Bei den Vorspeisen entschieden wir uns für Gyoza (die liebe ich nunmal so sehr) und (Experiment! wie mutig von uns) für Tofu mit Bonitoflocken. Gyoza waren köstlich. Der Tofu war...nun ja...authentisch. Da nicht mariniert hat er durch charmante Neutralität am Gaumen geglänzt. Die Bonitoflocken (getrockneter und sodann geraspelter Fisch) konnten da leider nicht viel beitragen. Herrn Georgs Versuch den Tofu mit der Gyoza Sauce zu übergießen um in zu "aromatisieren" ist - wie soll ich es sagen - gescheitert. Wir sind aber der Meinung, dass das Gericht perfekt zubereitet war und einfach dem europäischen Gaumen nicht so recht entsprach.

Zur Hauptspeise aß Herr Georg eine Familien Sushi Platte. Ich je 3 California, japanischer Kürbis und Tunfisch Makis. Ur gut. Gerne hätte ich noch das Bohneneis probiert. Doch der Tofu war einfach zu sättigend.

Ein Lokal das absolut zu empfehlen ist!
Em
1; Werdertorgasse 8
tel: 532 44 90

1 Kommentar:

katharina hat gesagt…

oh mein gott, all dieses gute gute essen... ich lese deinen block und mir wird winterwarm ums herz. umarmung, k